Schöne Schweiz - Dänemark Geschichten

An diesem Wochenende habe ich einige Schöne Schweiz - Dänemark Geschichten gehört und gesehen. Zuerst gewann Caroline Wozniacki das Australian Open. Und dann gewann Roger Federer das Tennisturnier. Die Schweiz - Dänemark Geschichte, welche den grössten und erfreulichsten Eindruck auf mich hatte, kam aber von einer eher unerwarteten Seite:

Beim Joggen hörte ich auf SRF1 ein Interview mit der Schweizerin Svenja Berger, die zu Ihrem Freund in Dänemark gezogen ist. Es war ein schönes Interview, und ich muss zugeben, dass der Teil des Interviews von 13:25 bis 14:30 mich etwas zum Weinen gebracht hat. Es waren Tränen, die vor Allem aufgrund von Freude / Glücksgefühlen kamen. Das bemerkte ich, als ein paar Fussgänger, welche mir beim Joggen entgegenkamen gerade als ich etwas am Weinen war, auf sehr freundlicher Weise gelächelt haben. Warum hat der Teil des Interviews von 13:25 bis 14:30 einen grossen Eindruck auf mich gemacht? Weil ich das, war Svenja gesagt hat, selber oft erlebt habe.

Danke vielmals, Svenja Berger, Regular Sager und Pascale Folke für diese interessante Geschichte über einen Teil der fünften Schweiz. Ich habe es sehr geschätzt. Die Musik in der Pause des Interviews: Gitte Hænning - De Glade År.

Post a Comment

Popular Posts